Nominierungsphase gestartet

Für die Sportlerwahl im Kreis Soest ist die Nominierungsphase gestartet. Zehn Sportlerinnen, zehn Sportler, acht Mannschaften und sieben Jugendliche stehen zur Wahl. Die Aktiven kommen wieder aus allen Bereichen des Kreises und des Sports. Um den heimatlichen Bezug zu gewähren, haben die Verantwortlichen von der Förder- und Veranstaltergemeinschaft Silvesterlauf und der Stiftung Gutes Erlaufen sich darauf geeinigt, dass nur Sportler zugelassen werden, die im Kreis Soest leben oder einem Verein aus dem Kreisgebiet angehören. 

Die Auswahl ist wieder sehr groß. Von “König Fußball” über Aquaball bis hin zu Federfußball oder Westernreiten holten die heimischen Athleten wieder herausragende Erfolge. Die Nominierungsphase läuft bis zum 9. Februar 2019 23:59. Abgestimmt werden, kann über die Internetseite der Sportgala Soest (https://sportgala-soest.de/nominierung/) oder über Flyer. Beide Ergebnisse tragen jeweils zu einem Drittel zum Ergebnis bei.  Das letzte Drittel wird wie gewohnt durch eine fachkundige Jury aus Sponsoren und Trainern ermittelt. Das Ergebnis der Sportlerwahl wird auf der Sportgala am Samstag, 7. März, in der Soester Stadthalle präsentiert.