Halbzeit bei der Wahl zum Sportler des Jahres

Die ersten beiden Phasen der Wahl  zum Sportler des Jahres sind abgeschlossen. Mehr als 7000 Bürgerinnen und Bürger aus dem Kreis Soest haben sich bei der zweiten Auflage der Sportlerwahl beteiligt.  Dabei zeigte sich die Idee der Jury, neben dem Online-Voting ( 5.000 Nutzer) erstmalig auch einen klassischen Wahlzettel einzuführen, als die richtige Entscheidung. Fast täglich brachte der  Postbote  die gelben Wahlzettel zu uns. Rund 2.000 Wahlzettel wurden ausgewertet.

Somit stehen die Ergebnisse zu 50% fest. Aktuell sind rund 30 Trainerinnen und Trainer aus dem Kreisgebiet sowie  16 Journalisten und Sponsorenvertreter damit vertraut  die herausragenden sportlichen Leistungen der 24 nominierten Sportlerinnen und Sportler  zu bewerten.

Das Team um den Vorsitzenden der Stiftung GUTES ERLAUFEN erstellt  währenddessen von jedem Nominierten ein kurzes Video, die am 14. März 2015 bei der Sport- und Benefizgala in Werl den Gästen präsentiert werden.

Eintrittskarten sind noch unter www.info@hellwegsolution.de erhältlich.