Foto: Sparkasse SoestWerl

Die Aktiven aus dem Kreis Soest haben auch im Jahr wieder eine Vielzahl von Topleistungen gezeigt. Unter den Nominierten sind wieder zahlreiche regionale, nationale und internationale Meister. Die Mannschaften aus dem Kreisgebiet haben Meisterschaften und Titel auf höchster Ebene erzielt. Vereine und Privatpersonen haben zahlreiche Nominierungsvorschläge eingesandt.

Darüber hinaus haben die Veranstalter der Sport- und Benefizgala für den Kreis Soest von Gutes Erlaufen e.V. die Berichterstattung der heimischen Medien Hellweg Radio, sowie der Tageszeitungen Patriot, Soester Anzeiger und Westfalenpost sorgfältig durchstöbert und Bestleistungen gesucht. Heraus kam eine umfangreiche Auswahl von Sportlerinnen und Sportlern. „Wir haben eine Vielzahl an Topleistungen und konnten leider nicht alle Vorschläge berücksichtigen“, erklärt Ingo Schaffranka von der Organisation der Gala. Unter den Nominierten sind manche alte Bekannte, die schon häufig auf der Bühne standen, aber auch frische Gesichter. Bei dem Premium-Partner der Sportgala, der Sparkasse SoestWerl, präsentierten Thomas Schnabel (Marketingleiter Sparkasse/von links), Klaus Eickenbusch (Vorsitzender Stiftung Gutes Laufen) und Gala-Veranstalter Schaffranka die Nominierten für die Sportlerwahl.

Gewählt werden kann per Online-Abstimmung unter www.sportgala-soest.de unter den Folgenden Rubriken Jugend, Sportlerinnen, Sportler und Mannschaft oder per Flyer, der per Post an Hellweg Solution, Seeuferstraße 33, 59519 Möhnesee geschickt werden kann. Die Flyer können von Vereinen und Sportlern dort auch per Mail an info@hellwegsolution.de bei Angabe einer Adresse geordert werden.